blog
Ich wollte jemand sein
Für dich
Die sich für nichts hielt
Nun bin ich nichts
Für dich
Die zu jemanden geworden ist
Für mich

#

es ist viel passiert in letzter zeit
zu viel um es zu erzählen...
neue namen sind aufgetaucht
doch ich bringe zu viel unglück...
ich versuche meinen schmerz zu ertränken
doch jedesmal wache ich wieder woanders auf...
ich sage, ich will das nicht mehr
aber mein herz sagt mir nicht, was ich eigentlich will...
um eine seele zu verschonen, habe ich meine geopfert...
war es das wert?
wenn ja, warum tut es dann so weh?
weil ich mich nach dem sehne, was so perfekt war...
ich weiß nicht, wann es besser wird...
aber vielleicht...
finde ich irgendwann eine antwort...
18.12.09 03:08
 
Letzte Einträge: Ein Teil von mir, R.I.P. Dad...


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de